Heiraten in historischem Ambiente

Im Herzen der Gemeinde Seevetal liegt das Denkmal-Ensemble Wassermühle Karoxbostel, idyllisch eingebettet zwischen Wiesen, Mühlenteichen und jahrhundertealten Bäumen am munter plätschernden Mühlenbach.

Das im Landkreis Harburg einmalige Denkmalensemble mit seinem reetgedeckten Haupthaus, der alten Mühle, der Sägerei und dem Backhaus mit Lehmbackofen ist wie dafür gemacht, hier den Bund fürs Leben zu schließen.

Ab Januar 2016 können sich heiratswillige Paare an jedem letzten Freitag im Monat in der Wassermühle standesamtlich trauen lassen.
Schon beim Eintritt durch die zweihundert Jahre alte Haustür werden das Brautpaar und seine Gäste von dem einmaligen Flair des Hauses begeistert sein. 
Für die Trauungen stehen Räume mit ganz besonders historischer Atmosphäre zur Verfügung.

Unter den mächtigen Deckenbalken der Wohndiele des alten Bauernhauses geben sich die Brautpaare an dem fast dreihundert Jahre alten Dielentisch das Jawort. Hier können bis zu 25 Gäste die Trauungszeremonie miterleben. Die gute Stube nebenan bezaubert durch ihre seit rund hundert Jahren unverändert gebliebene Ausstattung. Sie ist genau der richtige Rahmen für kleinere Hochzeitsgesellschaften.

Für sehr große Hochzeitsgesellschaften steht die rustikale Tenne des Hauses zur Verfügung. Für den Sektempfang und einen kleinen Imbiss im Anschluss an die Trauung können die Frischvermählten und ihre Gäste auch die original wieder hergerichtete Mühlenstube sowie die Terrasse direkt am rauschenden Mühlenbach nutzen.

Der Verein Wassermühle Karoxbostel e.V. freut sich auf alle Paare, die in diesem einmaligen historischen Ambiente den Bund fürs Leben schließen wollen. Für die Nutzung der Räumlichkeiten müssen wir eine Aufwandsentschädigung von 160 Euro erheben, hierin ist der Blumenschmuck enthalten.