Samstag, 21. Oktober 2014

Eine Sandkiste für unseren Jüngsten haben die Mühlenhelfer vor dem Backhaus eingerichtet. Bisher war Jonathans Aktionsradius noch nicht sehr groß, aber von Mühlenputz zu Mühlenputz werden die Wege, die er krabbelnd zurücklegt länger und der Forscherdrang größer. Son bisschen Schmutz und Dreck stärken ja das Immunsystem, aber der Boden auf dem Mühlenhof taugt auch nicht wirklich zum buddeln für den Kleinen. Das geht in richtigem Sand einfach viel besser! Jonathans Augen waren dann bei der feierlichen Eröffnung der Sandkiste dann auch richtig groß und das Strahlen auf seinem Gesicht wollte gar nicht wieder aufhören.

Drumherum wurde an diesem Sonnabend viel Laub geharkt und vor dem Wehr im Mühlenbach konnte auch eine größere Menge alter Blätter und Äste entfernt werden, damit das Wasser auch weiterhin abfließen möge und sich der Teich leert!

Rund ums Fundament des Sägegatters wurde die Schalung fertiggestellt. Im Waldstück wurde aufgeklart und Holz gesägt. 

In unserer Grotte nähert sich der Boden des künftigen Grillplatzes seiner Fertigstellung. Schade, dass es schon Herbst ist – aber vielleicht können wir dort ja demnächst wenigstens nochmal „abgrillen“ für dieses Jahr.

Unsere „Jugendabteilung“ – in diesem Fall Dominik und Josh – waren heute damit beschäftigt, hinter dem Backhaus Holz für unseren Kamin und den Ofen zu stapeln. Am Backhaus selber musste unser „Bäckermeister“ leider eines der Fenster noch einmal ausbauen. Es war mit der Innenseite nach außen eingesetzt worden, was Wassereinbrüche zur Folge hatte.

In der Küche waren heute gleich zwei Mühlenhelferinnen beschäftigt – u. a. musste der Fußboden geschliffen werden, dort war in der vergangenen Woche leider jemand in die frische Ausgleichsmasse, die einige größere Unebenheiten kaschieren sollte, getreten. Durch diesen Lapsus, waren die Unebenheiten eher noch größer geworden. So gab es dort leider etwas mehr zu tun, als geplant! 

Noch mehr gibt es übrigens am kommenden Sonnabend zu tun und Sie können gern vorbeikommen und zuschauen, klönen oder auch direkt mitmachen! Mühlenputz ist wie immer von 10-13 Uhr.