Samstag, 24. Januar 2015

Auf einmal war er da: fast pünktlich zum Beginn des Mühlenputzes ging es aus „heiterem“ Himmel los – es fing an zu schneien, und bis zum Nachmittag sah es um die Mühle herum richtig winterlich aus! Einen Tag später war dann zwar alles wieder weg, aber für diesen einen Tag hatten wir dann doch ein bisschen Winter.

Auf einmal war er da: fast pünktlich zum Beginn des Mühlenputzes ging es aus „heiterem“ Himmel los – es fing an zu schneien, und bis zum Nachmittag sah es um die Mühle herum richtig winterlich aus! Einen Tag später war dann zwar alles wieder weg, aber für diesen einen Tag hatten wir dann doch ein bisschen Winter.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen waren wir auch draußen auf dem Gelände unterwegs, beim Reinigen des Bachbetts zum Beispiel und bei diversen Arbeiten rund um die Sägerei und natürlich auch wieder am Sägegatter. 

Wir haben drei sehr stabile und praktische ehemalige Transportboxen gespendet bekommen. Zwei davon haben wir in die Sägerei bugsiert und dort bereits aufgestellt. Sie werden künftig als große begehbare Werkzeug- und Materialschränke dienen. Den dritten dieser Riesenkästen haben wir erst mal in der Sägerei untergestellt. Später soll er seinen Platz im alten Schweinestall bekommen.

Auch an diesem Sonnabend wurde wieder reichlich Kleinholz gemacht und hinter der Backstube aufgestapelt. Und drinnen im Haus waren unsere Mühlenhelfer unter anderem damit beschäftigt, in dem Raum, der noch keinen richtigen Namen hat, aber manchmal Gesindestube oder Seminarraum genannt wird, eine Unterkonstruktion für die künftige Zwischendecke einzubauen.

Das Frühstücksbuffett war mal wieder aller Ehren wert – da war von zwei Geburtstagskindern unter den Mühlenhelfern die eine oder andere kalte Platte gespendet worden – das haben wir uns schmecken lassen! Vielen Dank dafür und auch an all die anderen, die jeden Sonnabend dafür sorgen, dass keiner von uns hungrig bleiben muss! 
Dann war auch noch in der guten Stube richtig eingeheizt – man war das gemütlich, man mochte fast nicht wieder raus gehen ins Schneegestöber. Haben wir aber dann doch gemacht.

Nächsten Sonnabend ist wieder Mühlenputz von 10 – 13 Uhr und wir warten schon auf Sie. Kommen Sie vorbei in der Wassermühle Karoxbostel

Bis dann, schöne Woche machen Sie es gut!