Samstag, 9. Mai 2015

Das nicht wirklich beliebte Unkraut machte heute den Einsatz einer ganz besonderen und extra zu diesem Zweck formierten Mühlenputz-Einsatzgruppe notwendig. Das Zeug wuchert in Massen und so wie man das von einem (UN-) Kraut kennt, immer da, wo wir Menschen es am wenigsten gebrauchen können – mit Vorliebe in Beeten, die eigentlich der Präsentation ganz anderer Gewächse dienen sollen. Den Einwand, dass man Giersch ja auch essen könne, wischen diese ausgewiesenen Fachkräfte der Unkraut-Entfernung hinweg – „ Die Menge würde locker für 1.000 Salate reichen, so viele Mitglieder (zumal mit Gierschsalat-Vorliebe) haben wir dann doch nicht!“ 

Am Ende war der Einsatz offenbar sehr erfolgreich, wie man auf den Bildern erkennen kann!

Ebenfalls erfolgreich war der Einsatz der „Kellerkinder“ aus der Sägerei. Diese Mühlenhelfergruppe hat die Drainagerohre im Untergeschoss fertig verlegt. Nun heißt es hoffen, dass auch die letzten feuchten Stellen endlich trockengelegt sind. Über den Köpfen der Kellerkinder hat die Sägereicrew natürlich auch heute weiter an der Technik des Gatters gearbeitet. Ich kann nur sagen – es wird – das sieht schon sehr schön aus!

In unserem Raum ohne richtigen Namen ist die Decke gestrichen und die Fensterstürze im Obergeschoß des Wohnhauses sind neu aufgemauert worden. 

Auf unserem Parkplatz wurde noch weiter aufgeräumt – ich glaube mittlerweile, dass unser Mühlenhelfer dort einen Golfrasen kultivieren will! 

Und auch heute haben die anwesenden 50 Mühlenhelfer wieder an bestimmt einem Dutzend weiterer Baustellen geschafft – allein ich war im Keller beschäftigt und konnte mal wieder nicht bei all den anderen vorbeischauen. Ich hoffe man sieht mir das nach.

Eine Sache fällt mir dann aber doch noch ein: Das Backhaus – da geht es wirklich mächtig voran in den letzten Wochen! Da kann man die zukünftige Backstube schon förmlich vor sich sehen. Ich zumindest – Sie waren ja neulich nicht da! Aber Sie haben am kommenden Wochenende wieder die Gelegenheit rumzukommen und Ihre Nase in das Backhaus zu stecken! Kommen Sie vorbei, Mühlenputz ist wieder am Sonnabend den 16. Mai 2015 von 10-13 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!