05. März 2016:
Liebe Mühlenfreunde – 
Es gibt wieder einiges zu tun: Es sind Pflanzen gekommen, Gräser, Magnolien; Hängekätzchen, Rispenhortensien etc. wer Lust hat kann sich welche mitnehmen. 

Beim Holz muss weiter gemacht werden. Der Ladewagen muss weiter verkleidet werden, damit er als Lagerraum dienen kann. 

Im Haus können die Schränke weiter eingeräumt werden. Tische und Stühle müssen in der tenne gestellt werden. 

Ab 13 Uhr startet unsrere Wanderung zur Horster Mühle. Bitte festes Schuhwerk anziehen. Alle Biberfreunde sollten sich diese Wanderung nicht entgehen lassen. 

In der Horster Mühle werden wir dann erwartet. Wer möchte kann dort Essen oder auch nur etwas trinken. Das fragt Uwe um 13h ab, um es nach Horst zu melden. ;)

Autos können wir ja nach der Pause nach Horst fahren, um dann gut zurück zu kommen.

Das war's für heute – kurz und knapp :-))

 

Liebe Grüße und "Glück zu!" 

Emily und Christina