Da diese Woche wieder viel los war, beginne ich mit dem, was morgen an unserer „Schönen“ los sein wird. 

Unsere Müller haben morgens ihre Zwischenprüfung - bitte alle Daumen drücken! Beim Mühlenputz räumen wir das Schweinehaus aus, mittlerweile wissen wir auch, wo alles hingeräumt werden soll.

Matthias Clausen wird dabei „Arbeitsfotos“ machen. Um 13 Uhr beginnt dann die Mitgliederversammlung,  in der wir unsere Satzung in der Fassung vom 29. Februar noch einmal verabschieden müssen.

Um 15 Uhr folgt dann der musikalische Leckerbissen des Tages: Das Akkordeonkonzert

des Kaltenkirchener Akkordeon-Orchesters unter der Leitung von Karsten Schnack.  Am Abend wollen wir gemeinsam grillen und das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bejubeln.

So und nun das Wichtigste der vergangenen Woche:  

Eike, unser jüngstes Mitglied, war am vergangenen Sonnabend in Begleitung von Bruder Jonathan und seiner Eltern Andrea und Dirk Dohmeyer zum ersten Mal bei einem Mühlenputz dabei. Damit ist endgültig klar, dass wir uns um unseren Bäcker- und Müller-Nachwuchs keine Sorgen machen müssen. Trotz Baby-Besuchs wurde fleißig gearbeitet: Der Ladewagen wurde „wasserdicht“ gemacht, das Sägegatter auf Vordermann gebracht. Franzl“ büffelte mit den angehenden freiwilligen Müllern für die Zwischenprüfung. Unsere Aktiven schleppten wieder Bücher, Geschirr, Tische, Stühle, Bänke und was sonst noch zu schleppen war und beeindruckten durch ihre unbändige Tatkraft auch unsere Gäste von der Wassermühle Ovelgönne. Ein herzliches Dankeschön an unseren „Küchentrupp“! Für das leibliche Wohl unserer Aktiven und der Besucher wurde wieder bestens gesorgt. Die Familie Brauel bereitete unterdessen den runden Geburtstag von Maja Brauel vor. Die Tenne wurde festlich geschmückt und unsere Rauchschwalben bekamen bei dieser Gelegenheit auch endlich ihr Kotbrett. Gefeiert wurde dann bis in die frühen Morgenstunden. „Es war sehr schön“, befand das Geburtstagskind.

Am Sonntag haben wir dann bei Sonnenschein auch noch einen sehr schönen Gottesdienst mit Superintendent Dirk Jäger an unserer Wassermühle gefeiert. Der Posaunenchor Fleestedt unter der Leitung von Britta Oldsen gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Abends haben wir wieder Fußball geschaut und natürlich gegrillt. Am Dienstag waren die Kinder der Kinderkrippe Reetwiesen an der Mühle und haben begeistert unsere Hühner gefüttert und Wasser mit der Schwengelpumpe aus dem Bach gepumpt. Am Mittwoch waren die Kinder der Ferienbetreuung des AKI Aktiv-Spiel-Platzes Meckelfeld bei uns und haben unseren Naturerlebnisparcour erkundet. Ebenfalls am Mittwoch war unsere Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler mit ihrem Mitarbeiter Frank Augustin mal wieder vor Ort. Svenja Stadler zeigte sich begeistert über die Fortschritte. Heute, am Freitag, backen die Kinder des Kindergartens Fleestedt mit Dirk in unserem Lehmbackofen. Gearbeitet wurde natürlich auch fleißig. Der Kuhstall ist fast fertig geputzt und der Schweinestall ist deutlich leerer geworden. Unsere Praktikantin Kim hat ganz toll mitgemacht. Schaut einfach in die Bildermühle; dort findet ihr schöne Bilder der vergangenen Woche. 

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily (Christina ist immer noch im Urlaub)