11. Februar 2017

Liebe Mühlenfreunde,
wir gehören zum zweiten Mal in Folge zu den Gewinnern des Kultursommerpreises des Landkreises Harburg. Für das diesjährige Motto „Glücksmomente“ hatten wir uns mit der Aktion „Fliegende Glücksmomente“ beworben. Dabei geht es darum, durch das Einsäen von Blumenwiesen Nahrung für die heimische Insektenwelt zu schaffen, denn wer empfindet nicht einen Glücksmoment beim Anblick einer Biene, einer Hummel oder eines Schmetterlings im Frühjahr? Am Sonnabend, 8. April, geht es los. 

Ansonsten hat uns der Alltag wieder und das bedeutet: es geht mit voller Kraft im Schweinehaus weiter!

Am Sonnabend muss der hintere Bereich (wieder einmal) ausgeräumt werden. Im vorderen Bereich soll der Boden abgezogen werden, damit auf der ebenen Fläche anschließend die erste Dämmschicht verlegt werden kann. Danach können dann die Versorgungsleitungen verlegt werden. Im Anschluss daran kommt der Estrich. Soweit die Planungen für die nächsten Wochen. Von Montag, 20. Februar, an unterstützen uns wieder die MOBler von der Jugendbauhütte für 14 Tage.

In dieser Woche sind noch Teile aus dem Nachlass des ehemaligen Superintendenten Meyer gekommen; alles muss gesichtet und ordentlich sortiert werden. Ach ja, und neue Bücher gibt es auch noch.

 

Liebe Grüße

Emily und Christina