6. Januar 2018

Liebe Mühlenfreunde,
die Feiertage liegen hinter uns und nun wollen wir langsam wieder in Schwung kommen.

Auch auf der Homepage hat sich einiges getan. So haben wir die Rubrik "Mühleninformationen" aktualisiert und dank Joy und Claus Hiller gibt es ab sofort alle wichtigen Mühleninformationen auch auf Englisch zu lesen.

Willy wird seinen Radlader zum Mühlenputz mitbringen, um damit Holz zu transportieren. Seppl freut sich über die maschinelle Unterstützung, kann aber trotzdem nicht auf helfende Hände verzichten. Die Arbeit im Wald ist eine gute Möglichkeit, frisch und fit zu starten.

An der Straße und auf dem Parkplatz kann auch schon wieder Müll gesammelt werden.

Wir möchten auch gern Werkzeug und Kleinteile von der Sägerei in Schweinehaus bringen. Allerdings muss dort dann auch alles nach Plan wieder in die neuen Schränke eingeräumt werden. Zum Tragen werden viele fleißige Helfer gebraucht.

Die Sägetruppe hat das Geländer für den Mühlensteg fast fertig und wird sich wohl beim Mühlenputz mit dem Einbau beschäftigen.

Der viele Regen in den vergangenen Tagen macht es notwendig, dass wir das Wasser von den Teichen momentan auch über den Mühlenkeller abfließen lassen.

Übrigens: In den ersten Tagen des neuen Jahres sind bereits wieder sehr positive Presseveröffentlichungen über uns und unser Projekt erschienen.

Wir freuen uns auf unseren ersten Mühlenputz im neuen Jahr und darauf, viele Aktive zur Begrüßung zu drücken!

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina