28. April 2018

Liebe Mühlenfreunde,
diese Woche waren unsere Huckis von Montag bis Donnerstag im Rahmen ihrer Bildungswoche an der Mühle. Sie haben an der Benjeshecke gebaut, Blumenkästen bemalt und einiges mehr. Reinhard und Bärbel haben sie federführend betreut. Am vergangenen Sonnabend haben uns 48 Geocacher der Gruppe „Wilder Haufen“ beim Mühlenputz unterstützt.

Anders, als man bei dem Namen vermuten könnte, haben sie richtig „rangeklotzt“. Das war toll und hat uns allen viel Spaß gemacht. Unsere Küchenfeen hatten so zur Pause über 90 hungrige Mäuler zu versorgen. Natürlich haben sie das mit links gestemmt. Die Ausgabe der Blumensaat war auch wieder ein voller Erfolg.

An diesem Sonnabend wollen wir langsam mit den Vorbereitungen für den Mühlentag am 21. Mai beginnen. Die Fläche vor dem Schweinehaus muss aufgeräumt werden. Nachdem die Müller in der vergangenen Woche die Mühle gründlich geputzt haben, können wir in dieser Woche daran gehen, sie „besucherfein“ zu machen. Dabei sind nicht nur die Müller gefragt. Auf dem Boden muss auch noch geräumt werden. Unsere guten Reservestühle sollen einen guten, leicht zugänglichen Platz finden. Einige Nistkästen können auch noch aufgehängt werden und mit dem Bau des Kompostplatzes können wir auch beginnen. Morgen wird uns auch die ADFC-Gruppe Winsen besuchen. Die Radler um Arno Neumann besuchen zum wiederholten Mal unsere Schöne. Wir freuen uns auf Sonnabend!

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily