3. Oktober 2018

Das hochkarätige Orchester-Ensemble „musici emeriti hamburg“ spielt an der Wassermühle

Zu einem Erntedank-Konzert der besonderen Art lädt der Verein Wassermühle Karoxbostel ein: Das Orchester-Ensemble „musici emeriti hamburg“ unter Leitung des Dirigenten Klaus-Peter Modest kommt am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, an die Wassermühle in Karoxbostel.

„Wir freuen uns riesig, dass dieses Orchester bei uns spielt“, sagt die Vorsitzende des Mühlenvereins, Emily Weede. Die „musici emeriti hamburg“ bestehen aus pensionierten Mitgliedern des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, der Hamburger Symphoniker und des NDR Sinfonieorchesters – jetzt NDR Elbphilharmonie Orchester. Der bekannte Bratschist Rainer Castillon aus Fleestedt, selbst Ensemble-Mitglied, hatte die Idee zu diesem Konzert. Rainer Castillon ist langjähriger Organisator der Kammermusikreihe in der Fleestedter Christuskirche und Mitglied des dreiköpfigen Vorstands der „musici emiriti hamburg“.

Auf dem Programm in der Wassermühle stehen Joseph Haydns Divertimento a sei „Der Geburtstag“, Antonio Vivaldis Violinkonzert „L´Autumno“(Solovioline Stefan Czermak), Georg Friedrich Händels Wassermusik Suite 1. Nach der Pause werden Sätze aus Händels Wassermusik Suite 2, Teile aus der Suite „Die Jahreszeiten“ von Peter Tschaikowsky sowie Georg Philipp Telemanns Wassermusik-Ouvertüre zu Gehör gebracht.

„Mit diesem besonderen Erntedank-Konzert, das sich musikalisch auf höchstem Niveau mit den Themen Herbst und Wasser beschäftigt, möchten wir Danke sagen für dieses erfolgreiche Jahr“, sagt Emily Weede. „Gleichzeitig wollen wir alle Interessierten in und um Seevetal aufrufen, sich für die Kultur in unserer Gemeinde zu engagieren. Seevetal braucht Kultur und Seevetal braucht bürgerschaftliches Engagement“, betont die Vereinsvorsitzende. Über die Möglichkeiten eines Engagements informieren Isabel Klindworth von der Stiftung Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Vorsitzende des Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, ÖPNV und Kultur der Gemeinde Seevetal, Matthias Clausen die Besucher vor dem Konzert. Für Erfrischungen und Snacks in der Pause sorgen Mitglieder des Vereins Wassermühle Karoxbostel. Der Eintritt beträgt 5 Euro.