22. April 2017

Liebe Mühlenfreunde,
der Schuttberg ist weg! Heinrich Hauschild und seinen fleißigen Mitarbeitern sei Dank! Nur Franz fehlen die „Alpen“, alle anderen freuen sich über den freien Blick ins Grüne. Während der Woche wurde auch wieder viel geschafft. Was alles, wird diesmal nicht verraten. Kommt zum Mühlenputz und lasst Euch überraschen!

Darüber hinaus möchten wir Euch etwas wirklich schönes Neues, beziehungsweise ganz und gar nicht Neues zeigen. Verwirrt? Neugierig? Prima, dann kommt zum Mühlenputz! Viel Gesprächsstoff, nicht nur für die Pause, ist garantiert. Wir möchten - soweit es irgend geht - den Flohmarkt am Sonntag vorbereiten und das Gelände schick machen. Ein paar Aktive wollen den Kompost in die Hochbeete schaufeln und die Beete zum Bepflanzen vorbereiten. Außerdem gibt es neue Blumen, die darauf warten, eingepflanzt zu werden. Das Einsetzen der Fenster und das Verbretter der Fassade am Schweinehaus kann weitergehen. Auf der Hausdiele und in der Mühlenstube sollen Möbel umgestellt werden. Wir freuen uns schon auf Eure Kommentare!

Samstag wird in der Pause gegrillt, denn Alex bringt Würstchen mit!

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina