12. Juli 2017

Liebe Mühlenfreunde, 

trotz Urlaubszeit geht es weiter an unserer „Schönen“. Im Backhaus ist das Schild der Bäckerei Schröder aus Fleestedt angebracht. Es sieht toll aus. Die Sägetruppe hat zudem Regalbretter in unseren Schrank auf der Diele eingezogen. Dort können jetzt Flyer und andere Mühleninformationen gelagert werden. Gisela hat wieder einmal die Fenster geputzt.

Dienstag hat die Sägetruppe auch noch zwei Bäume aufgesägt. Am Mittwoch hat eine Gruppe des Kindergartens Fleestedt ihr Abschlussfest bei uns gefeiert. Am Donnerstag waren Olaf Wegener und seine Frau von der Schleifmühle Schwerin bei uns zu Gast. Sie waren die Vorhut für eine größere Gruppe Mühlenfreunde aus Schwerin, die uns am Sonntag, 30. Juli, besuchen will. Überraschend kam noch eine Fahrradgruppe aus Buchholz dazu und Carsten hat spontan eine Führung gemacht. Seppl hat den Platz vor dem Holzschuppen frei geräumt, so dass dort der Findlingskranz hinter der großen Eiche wieder hergerichtet werden kann.

Sonnabend müssen die Bücher abgebaut werden, da unsere Mühlenfreundin Doreen am nächsten Freitag heiratet (!) und in der Mühle feiert. Die Bücher sollen aber nicht auf den Boden gebracht, sondern nur in der Mühle zwischengelagert werden. Im Schweinehaus können die letzten Ecken gespachtelt und ein paar kleinere Löcher zugemauert werden. An der Fassade können noch ein paar Leisten angebracht werden. Freuen dürfen wir uns diesmal nicht nur auf eine schöne Pause, sondern auch auf die Geburtstagsfeier am Abend mit allen Aktiven und Partnern.

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina