12. August 2017

Liebe Mühlenfreunde,
die Reetdachdecker legen ein unglaubliches Tempo vor. Auch wir haben am Sonnabend einiges vor:

Im Schweinehaus soll der Werkraum gestrichen werden und im Gruppenraum müssen die letzten Feinheiten gestrichen werden. Die letzten Leisten müssen auch noch angebracht werden.

Alles, was unterm Ladewagen liegt soll raus und weggeräumt werden damit der Ladewagen an seinen neuen Platz gebracht werden kann. Der Seminarraum kann aufgeräumt werden. Vorm Haus braucht unser Beet auch ein paar Helfer, die das Reet heraus sammeln. Helmut D, braucht Hilfe beim Beseitigen von Sturmschäden am Mühlenteich. Ach ja, noch etwas Wichtiges: Unser Telefon ist kaputt. Wer hat ein altes, funktionstüchtiges für die Mühle übrig?

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina