• Banner web 01 2019 256x35

  • 1
  •  Herzlich willkommen

     an der Wassermühle Karoxbostel

  • 1

Das Karoxbosteler Mühlentagebuch

  • Ein Defilibrator für die Wassermühle

    11.10.2019


     Liebe Samstägler,

    dieser Sonnabend wird ein guter Tag für die Sicherheit an unserer „Schönen“ sein. Wir haben einen Defibrillator von Vattenfall gesponsert bekommen. Wir werden ihn schnell zugänglich anbringen. So erhöht sich nicht nur die Sicherheit an der Mühle, sondern auch für das gesamte Dorf.

    in dieser Woche sind wir mit der Regalverkleidung fast fertig geworden; die Sägetruppe und die Mobler haben es richtig toll gemacht!

    Am Sonnabend kann dann schon begonnen werden, die Regale einzuräumen. Der kleine Schuppen kann auch versetzt werden. Außerdem wollen wir den Hof noch hübscher machen.

    Am Samstag wird Franz auch mit der Ausbildung weiterer freiwilliger Mühler beginnen.

    2019 10 12 M Ausbildung

    Am Nachmittag kommt noch eine Gruppe vom Hamburg Projekt die ein wenig bei uns mithelfen möchte. Wir freuen uns auf Sonnabend!

    Liebe Grüße und „Glück zu!“

    Emily und Christina

     

  • Das waren schöne Tage ...

    04.10.2019

    Liebe Samstägler,   das waren schöne Tage der Industriekultur am Wasser! Sonnabend war das Wetter herrlich und die Karosserien der Mercedes-Oldtimer strahlten auf dem Hof um die Wette. Die Kinder waren glücklich beim Apfelsaftpressen helfen zu können und das Backteam hat wieder Leckeres aus dem Lehmbackofen gezaubert. Zudem konnten sich die Besucher in Ruhe Säge, Backofen und Mühle erklären lassen. Am Sonntag war das Wetter dann eher bescheiden. Trotzdem hatten wir guten Besuch. Der Flohmarkt und der Bücherstand waren wieder einmal neben der Technik ein Anziehungspunkt für viele Besucher. Dirk hatte einen Damwildbraten im Lehmbackofen gezaubert, so dass unsere Besucher teils sehr erstaunt waren, was man so alles in der Mühle genießen kann. Das Buffet war am Sonnabend und Sonntag einfach großartig und das Küchenteam hat alles perfekt gemanagt. Es war wieder einmal „einfach Mühle!“ Die Mobler haben sich in der Woche um einiges gekümmert und sind gut vorangekommen. Manni hat die Lüftungsschächte im Kuhstall eingesetzt, die Mobler haben dann alles wieder gestrichen. Auch mit den Brettern haben sie weitergemacht, die Bücher auf den Boden gebracht und die Streuobstwiese von Erlen und Weiden befreit. Der Sturm hatte ein paar Äste auf das Backhaus geweht. Zirka 20 Dachpfannen sind dabei kaputt gegangen. Dirk und Udo haben aber alles schon wieder repariert!   Morgen wollen wir die Flohmarktsachen auf den Boden bringen. Der Schuppen auf dem Hof soll abgebaut werden – mal sehen, ob das Wetter das zulässt.  

    Wir freuen uns auf Sonnabend!

    Liebe Grüße und „Glück zu!“  

    Emily und Christina

  • Tage der Industriekultur am Wasser an der Wassermühle Karoxbostel

     30. September 2019


    Für alle Kultur-, Geschichts- und Technikinteressierten gibt es an der Wassermühle Karoxbostel viel Spannendes zu entdecken. Am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr, ist die historische Mühle für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Alle zwei Jahre stellen die Tage der Industriekultur am Wasser Denkmale der Industriegeschichte in der Metropolregion Hamburg vor. Die Wassermühle Karoxbostel nimmt bereits zum vierten Mal daran teil. Die Tage der Industriekultur am Wasser bieten Besuchern die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre ausführlich über das Mühlenprojekt in Karoxbostel zu informieren. In der historischen Wassermühle mahlen Müllermeister Franz Rosenkranz und sein Team an beiden Tagen, jeweils von 11 bis 15 Uhr, Bio-Roggen zu bestem Schrot. Auch die Sägemüller lassen sich bei der Arbeit gern über die Schultern schauen. Die Sägemühle in Karoxbostel ist ihrer Art einmalig in der gesamten Region. Das historische Venezianische Gatter wird über eine 33 Meter lange Welle vom Wasserrad der Kornmühle angetrieben. An beiden Tagen werden jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr Stämme zu Brettern, Bohlen und Balken gesägt.

    Ein weiterer Hingucker für Technikbegeisterte sind die Mercedes-Oldtimer, die am Sonnabend ab 10.45 Uhr auf dem Mühlenhof zu bewundern sind. Das Back-Team des Mühlenvereins wird wieder leckeres Brot und Butterkuchen im Lehmbackofen backen. Außerdem werden Äpfel der Streuobstwiese zu Apfelsaft gepresst. An beiden Tagen gibt es Führungen nach Bedarf durch das Mühlenensemble. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Freuen Sie sich auf diese Veranstaltungen & Termine

  • 15. November 2019: 10 Uhr: Deutscher Vorlesetag: Lesung für Kinder +



    "Na klar, Lotta kann radfahren"

    Der Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren
    gelesen von Gabriele Schwedewsky

    für Kinder ab 5 Jahre

    Eintritt frei


    Leider können nur 45 Kinder an diesem besonderen Leseerlebnis teilnehmen

     
  • 15. November 2019: 19 Uhr: Deutscher Vorlesetag: Krimi-Nacht mit Gabriele Schwedewsky +


    Mörderisch gute Unterhaltung – Krimi-Nacht in der Wassermühle Karoxbostel!

    Der 15. November ist der Deutsche Vorlesetag.  Und genau aus diesem Grund laden die bekannte Erzählerin Gabriele Schwedewsky und der Verein Wassermühle Karoxbostel e.V. zu einer spannenden Krimi-Nacht am Freitag ein. Ab 19 Uhr ist mörderisch gute Unterhaltung in der historischen Wassermühle Karoxbostel an der Karoxbosteler Chaussee 51 garantiert.  Am prasselnden Kaminfeuer in der Tenne des alten Bauernhauses von 1817 entführt Gabriele Schwedewsky ihre Zuhörer in die dunkle Welt des Verbrechens. Gabriele Schwedewsky will noch nicht zu viel verraten, aber es geht um „verblüffend vielfältige Variationen verdammungswürdiger Verbrechen“.

    Allerdings werden in Karoxbostel keine ganz harten Krimis zu hören sein: „Schließlich sollen sich die Zuhörer nach dem gut dreistündigen Programm auch noch von der einsam gelegenen Mühle nach Hause trauen“, sagt die bekannte Erzählerin aus Hittfeld. Das Programm wird jeweils nach einer halben Stunde von kleinen Pausen unterbrochen werden. Dann können sich die Zuhörer mit Getränken und Käsehäppchen für die nächsten spannenden Geschichten stärken.

    Das Eintrittsgeld für den Einlass kommt komplett der Sanierung des Denkmal-Ensembles Wassermühle Karoxbostel zugute. 


     

  • 07. Dezember 2019: 12-17:30: Adventsmarkt an der Karoxbosteler Wassermühle +

    Es duftet nach frisch gebackenen Keksen, Bratäpfeln und Glühwein: Am Sonnabend, 7. Dezember,
    können sich Besucher beim 7. Adventsmarkt an der Wassermühle in Karoxbostel in historischem
    Ambiente auf eine besinnliche Weihnachtszeit einstimmen lassen. Von 12 bis 17.30 Uhr bieten
    Kunsthandwerker an zahlreichen Ständen in dem denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble ihre
    handgefertigten Kreationen an. Das Angebot reicht von Keramik, weihnachtlicher Floristik,
    Scherenschnitten über kunstvoll gefaltete Sterne, selbstgemachte Seifen, Metallkunst, praktischen
    und schönen Dingen aus Olivenholz, liebevoll Gestricktem und Gefilztem bis zu großen und
    kleinen Holzschnitzereien.
    Der Mühlenverein bietet außerdem an seinem Marktstand eine große Auswahl an Marmeladen,
    Likören, selbst gepressten Apfelsaft und selbstgebackenen Keksen an. Bücherfreunde können im
    ehemaligen Kuhstall nach dem richtigen Lesestoff für die Feiertage stöbern. Vor der
    wiederaufgebauten Sägerei gibt es frisch gekochte Erbsensuppe und leckere Bratäpfel aus dem
    Lehmbackofen. Auch im ehemaligen Schweinehaus laden Stände zum Stöbern und Entdecken ein.
    Auf dem Hof werden Forellen geräuchert. Wer auf der Suche nach einem Weihnachtsbaum ist, kann
    sich am Tannenbaumstand den schönsten Weihnachtsbaum für zu Hause kaufen.
    In der guten Stube werden Geschichten vorgelesen und Weihnachtslieder gesungen. Im Mühlencafé
    können die leckeren selbstgebackenen Torten und Kuchen – viele nach Rezepten aus dem
    „Karoxbosteler Backbuch“ gebacken – bei einem Becher Kaffee oder Tee genossen werden. Der
    Adventsmarkt klingt um 18.30 Uhr mit einem adventlichen Singen mit dem Fleestedter
    Posaunenchor aus. Der Eintritt ist wie immer frei.

    Das Karoxbosteler Mühlen-Team freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen schon heute einen wunderschönen, behaglichen und richtig tollen Tag an der Wassermühle Karoxbostel.

  • 1

Vielseitiges Aktions-Angebot am außerschulischen BNE-Lernstandort Wassermühle Karoxbostel

  • Ich und Du


    Angebote für Eltern und Großeltern mit Kinder oder Enkeln

    Kommen sie mit ihren Kindern oder Enkeln zur Wassermühle Karoxbostel!

    Erleben Sie gemeinsam die spannende „Mühlenrallye“ rund um die Wassermühle.

    Hier gibt es für alle Altersgruppen viel zu entdecken:

    Die Mühle, die Wiesen, der Bach,

    Weiterlesen
  • Rund um die Biene

     

    Andrea & Thomas zeigen wie es mit den Bienen geht 

    So wohnen die Bienen:

    Theorie = Beute und Zubehör ansehen, Begriffe klären, Ausrüstung des Imkers, Arbeiterin, Drohne, Königin
    Praxis = Beute mit Bienen öffnen, Nisthilfen für Wildbienen, Bestimmung von Wildbienen und Pflanzen

    Geeignet für Klasse 1-4

    Honigernte:

    Weiterlesen
  • Wo kommt unser Essen her?

    Rund um die Kartoffel:

    Wir pflanzen gemeinsam verschiedener Kartoffelsorten. Anhäufeln, ernten und verwerten stehen ebenfalls auf dem Programm. Dieses Angebot ist für mehrere Tage geeignet.

    1. Vorbereitung des Bodens.

    2. Pflanzen und häufeln.

    3. ernten und verarbeiten. 

     

    Die Kinder erleben hier den Wachstumzyklus

    Weiterlesen
  • Alltag ohne Strom

    Kochen ohne Strom:

    Wie wurde früher ohne Strom gekocht? Das Kochen auf dem Herd in der alten Mühlenküche ist gar nicht so einfach. Wir lernen den Herd anzufeuern und kleine Gerichte zu kochen.

    Geeignet für Klasse 3-8 

    Waschen ohne Strom:

    Dreckige Wäsche?! Waschmaschine auf,

    Weiterlesen
  • Wald, Wiese, Bach

    Verstecken-Entdecken:

    Rallyes durch Wald und Wiesen mit kniffligen Aufgaben, die gelöst werden müssen.

    Die Rallyes werden ab Kindergartenalter bis zum Erwachsenenalter  angeboten, auch für Menschen mit Behinderung.

    Nistkästen für Vögel, Fledermäuse und Insektenhotels:

     
    Nistkästen selbst bauen, wichtige Informationen zu den Bewohner lernen.

    Was

    Weiterlesen
  • Unsere Tiere

    Wie leben Hühner artgerecht?

    Mit unseren Mühlenhühnern kann man viel lernen. Was braucht ein Huhn? Wieviele Hühnerrassen gibt es? Welche Farben haben die Eier? Antworten auf diese und viele andere Fragen bekommen Kinder vom Kindergarten- bis zum Grundschulalter.

    Pferde sind keine Sportgeräte:
    In Svenjas

    Weiterlesen
  • Wunderbar erzählt


    „Kamishibai – Komm und sei dabei“ Meine Einladung in das Erzähltheater! 

    Geschichten mit allen Sinnen erleben sowie eigene Bilder gestalten und präsentieren.

    Wir entdecken dabei Themen, über die wir gemeinsam wunderbar philosophieren können,

    z. B. über „Freundschaft“. Kann man mit einem Baum befreundet sein?

    Freundschaft als zentraler

    Weiterlesen