Für die Sanierung und Restaurierung des Haupthauses, der Mühle, der originalen Hofansicht, der Sägerei und des Schweinehauses wurden 488.100 Euro Fördergelder benötigt und eingeworben

Der Verein Wassermühle Karoxbostel sammelt bei den zahlreichen Veranstaltungen auf dem Mühlengelände Spendengelder für die Sanierung und den Erhalt des Denkmal-Ensembles. Als weitere Projekt-Förderer konnten Institutionelle Förderer (EU, Bund, Land, Kreis, Gemeinde) und Stiftungen (Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bingo Umweltstiftung, Sparkassenstiftung, Lüneburgische Landschaftsverband) gewonnen werden.

Die EU unterstützte das Denkmal Projekt Wassermühle Karoxbostel mit 129.000 Euro. Hinzu kommen noch 50 000 Euro EU-Fördergelder für die Sanierung des nicht denkmalgeschützten Schweinehauses des Hofensembles.

Es gab keine Schwierigkeiten bei der Fertigstellung des Projekts.

 

Jede Spende ist für die weiteren Sanierungsarbeiten willkommen

Kontoverbindung für Mitgliedsbeitrag und Spenden
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE55 2075 0000 0090 2754 47 .