Oldtimer, Goldenes Rebhuhn und die Sparkasse

1. Juni 2019


Liebe Mühlenfreunde,

in dieser Woche war viel los. Am Sonntag hat unser Mühlenfreund Jürgen Maack das Goldene Rebhuhn der Jägerschaft für seine Verdienste für den Naturschutz verliehen bekommen. Herzlichen Glückwunsch! 

Am Dienstag haben wieder etliche Mühlenfreunde an unserer Schönen gewerkelt. Die zweite Grünholz-Drechselbank ist fertig. Am Mittwoch haben unser Landrat Rainer Rempe, der Chef der Sparkasse Harburg-Buxtehude Andreas Sommer und Jörn Stolle, Direktor Regionalbereich Ost der Sparkasse, unsere Schöne besucht. Sie haben den neuen barrierefreien Zugang zum Mahlboden besichtigt. Die Stiftung für Stifter der Sparkasse hat die Pflastersteine finanziert mit denen Ferdinand und Wolf-Rüdiger den Aufgang gepflastert haben. Leider konnten beide Mühlenfreunde am Mittwoch nicht dabei sein. Am Donnerstag haben die Treckerfreunde Wistedt ihren Himmelfahrtsausflug zur Mühle gemacht. Tolle alte Trecker gab es da zu bestaunen. Horst-Dieter und Gina waren mit ihrem Hanomag und ihren leckeren Würsten vom Bentheimer Schwein gekommen und haben für alle Treckerfreunde und Besucher gegrillt. Helmut hat Bier vom Fass gezapft und so war es ein wirklich schöner Tag an unserer Mühle.

Heute geben sich zwei Hochzeitspaare das Jawort. 

Morgen sollten wir mit den Vorbereitungen für den Mühlentag weitermachen. Das Schleppdach muss frei geräumt werden. Die Sachen für den Flohmarkt sollen auch schon vom Dachboden geseilt werden.

Am Mittwoch nächster Woche kommen drei zweite Klassen der Grundschule aus Maschen zu uns und wollen etwas über den Wald, die Mühle und Kräuter erfahren. Wer noch Lust hat zu helfen.... 

Am Freitag zeigen Andreas und Thomas einer Klasse alles über die Bienen und das Honigschleudern.

Für den Mühlentag haben sich schon viele von Euch zum Helfen gemeldet, aber noch sind nicht alle   Stände besetzt. Also, wer noch Lust und Zeit hat, bitte bei Christina melden. Kuchen und Salate können schon ab Freitag auf dem Henschen-Hof in die Kühlung gestellt werden.

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina