Mach es wie die Sonnenuhr ...

19.10.2019


... zähl die heiteren Stunden nur.

 

Liebe Mühlenfreunde,

am vergangenen Montag sind Willy, Peter-Olaf, Wolf-Rüdiger, Matthias H. und Carsten wieder einmal mit einigen Kfz-Anhängern nach Hamburg-Bramfeld gefahren, um bei Vattenfall noch einige Sachen abzuholen, die die Mühle gut gebrauchen kann. Die Biergartenstühle und Tische von der ehemaligen Kantinenterrasse sind einfach klasse und passen sehr gut auf unseren Mühlenhof. Die Sonnenuhr wird ein Schmuckstück in Doras Mühlengarten– dem Kulturgarten an der Wassermühle Karoxbostel – werden und die großen Pflanzbottiche sind als Hochbeete bestens geeignet.

Besonders gefreut haben wir uns in der vergangenen Woche über die Baugenehmigung für unsere geplante Hofschmiede.

Am Sonnabend wollen wir nun den kleinen Holzschuppen umsetzen, damit wir das Schmiedeprojekt auch zügig beginnen können. Er steht bisher noch auf dem Platz, auf dem der Aufbau der Schmiede geplant ist. Der Holzschuppen bekommt einen neuen Platz direkt an dem Ladewagen und bietet dann weiterhin Platz für Schubkarren und Gartengerät.

2019 10 19 Schuppen II

In der Mühle geht heute unter der Leitung von unserem Müllermeister Franzl die diesjährige Ausbildung zum freiwilligen Müller weiter. Sieben Auszubildende haben den heutigen genutzt, um den Mahlgang kennenzulernen, und das geht bekanntermaßen am besten bei einer umfangreichen Reinigung desselben :-)

im Garten auf der Streuobstwiese kann noch einiges geschnitten werden und das Schnittgut  wird anschließend in die Benjeshecken im Kulturgarten eingearbeitet.

Vorschau: In der nächsten Woche ist die Abschlussveranstaltung des Kultursommers in Bendestorf. Wir werden dort vor allen beteiligten Preistägern aus diesem Jahr noch einmal über unser tolles Projekt „Nicht nur Sonnenschein“ berichten.

liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina