Mühlen-Weihnachtsgruß aus Karoxbostel

24. Dezember 2019


Liebe Mühlenfreunde,

wieder geht ein ereignisreiches Mühlenjahr zu Ende. Wenn wir uns die Fotos des Jahres oder die Samstagsmails auf unserer Homepage anschauen, sind wir überrascht, wie viel wir dieses Jahr wieder geschafft haben. Von der Grünen Woche über den Sägemüller-Kursus, den Müller-Kursus, den bewegenden Kultursommer, Gabis tolle Leseabende, die Kunstausstellungen, die besonderen Konzerte, die Gottesdienste, bis hin zu unserem erneuten Besuch beim Bürgerfest des Bundespräsidenten, unserer Fahrt nach Naumburg und vieles mehr. Alles waren unvergessliche Momente.

Am bewegendsten sind aber der Mühlentag, der Tag des offenen Denkmals und die vielen Besuchergruppen die unsere Schöne besuchen. Hier spürt man die besondere Atmosphäre und den Geist, die unseren Verein und seine Mitglieder auszeichnen. Dieses Engagement, die Offenheit, die Herzlichkeit und die Großzügigkeit zwischen den Mitgliedern und den Gästen gegenüber sind schon etwas sehr Besonderes. 

Diese besondere Art des Umgangs miteinander zeigt sich aber nicht nur bei freudigen Ereignissen, auch bei traurigen Anlässen stehen die Mühlenfreunde zusammen. So beim plötzlichen Tod unseres Mühlenaktiven Olaf und bei der Trauerfeier für unser Gründungs- und Vorstandssmitglied Georg Stiller in diesem Jahr.

In diesem Jahr haben wir zwei große Projekte begonnen: Unseren Mitmach- und Erlebnisgarten und die Schmiede, die wir zusammen mit Schülern der Berufsbildenden Schulen Buchholz realisieren werden. Beide Projekte werden uns, zusammen mit den noch zu leistenden Restaurierungsarbeiten an unserer Mühle, im kommenden Jahr beschäftigen. Dazu kommen noch zahlreiche Veranstaltungen, so unsere nun bereits ins fünfte Jahr gehende sehr erfolgreiche Aktion „Seevetal summt“. Hier wird es wie schon in den vergangenen Jahren einen Aktionstag mit kostenloser Saatenausgabe und Impulsreferaten am 28. März geben. 

Auch für Kultursommer des Landkreises Harburg haben wir uns wieder eine ganz besondere Veranstaltung zusammen mit dem Präventionsrat Seevetal e.V. ausgedacht: Am 8. Mai werden wir „75 Jahre Begegnungen die Frieden schaffen“ feiern. 

Dafür, dass noch viele Jahre Frieden hinzukommen, wollen wir arbeiten, denn schließlich fängt der große Frieden im Kleinen an.

In diesem Sinne wünschen wir allen Mühlenfreunden, friedliche und gesegnete Weihnachten und ein spannendes neues Jahr mit hoffentlich vielen Begegnungen an unserer schönen Mühle!

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily, Christina und das gesamte Vorstandsteam