Eingangsbogen für Doras Garten

4. April 2020


Liebe Mühlenfreunde,
auch in dieser Woche ist einiges rund um unsere Mühle passiert. Am vergangenen Sonnabend sollte eigentlich „Seevetal summt“ stattfinden. Nun haben wir die Saattüten einfach raus gestellt und jeder Spaziergänger konnte sich etwas mitnehmen. Die Saat ist nun verteilt. Schön, wie viele Gärten nun trotz Corona aufblühen werden. Wir haben derweil zu Hause aufgeräumt und just am Sonnabend eine Ausgabe von Biene Maja aus dem Jahr 1921 gefunden. Das war schon komisch. Eine kurze Recherche hat dann noch ergeben, dass der Autor bei Biene Maja seine Naturbeobachtungen rund um Ahrensburg verarbeitet hat. Offen gestanden, hatte ich Biene Maja immer viel südlicher eingeordnet, so in Richtung Prag. Da kann man mal sehen, was so ein Zeichentrickfilm und Karel Gott bewirken.

Unser Schmied Arnold Kahnenbley wird mit dem Eingangsbogen für Doras Garten beginnen. Das Eisen dazu hat er schon bekommen. Vielleicht ranken dann im nächsten Jahr schon Rosen daran?

Wir hoffen, dass es euch allen noch gut geht. Die Kontaktsperre fängt an, ein bisschen an den Nerven zu zerren, aber wir müssen noch durchhalten. Genießen wir unsere Schöne also auch über Ostern bitte nur einzeln oder zu zweit. 

Der Mühlenhonig war alle, Andrea und Thomas haben aber noch Imker – Gläser zu Hause, wenn Ihr Bedarf habt 😉

Liebe Grüße und „Glück zu!“

Emily und Christina