Ostern trotz Corona

18. April 2020


Liebe Mühlenfreunde,
hoffentlich habt ihr Ostern trotz Corona schön feiern können! 

Den Osterbusch hatten Frank und Martina Hesse mit den bunten Ostereiern bestückt. Nach der letzten Samstagsmail haben sie sich endlich geoutet. Eine tolle Idee und mit Rosemaries Mutmachkarten ein echter Lichtblick in diesen besonderen Zeiten.

In dieser Woche haben wir mit der Frühjahrsbestellung im Garten begonnen. Bärbel und Eddy hatten die Hochbeete schon fast fertig vorbereitet und Irene hatte schon um den neuen Kirschbaum herum Blumen eingesät. Am Mittwoch haben wir dann das Getreide in die Erde eingesät. In diesem Jahr sind es Dinkel. Weizen, Roggen und Buchweizen (ist kein echtes Getreide). Mal sehen, wie die Ernte wird. Rund um unseren Wiesentümpel haben wir auch eine spezielle Ufermischung eingesät. Auch Frosch- und Krötenlaich haben wir schon im Tümpel. Die Obstbäume und das Weidentipi müssen wegen der Trockenheit jetzt immer ordentlich gegossen werden. Morgen muss Emily wieder mit einem 1000-Liter-Fass auf dem Radlader gießen und in der nächsten Woche werden noch Beerenobststräucher gepflanzt. 

Viele Grüße und Gedanken an alle Aktiven erreichen uns immer wieder, das ist toll -  alle denken an alle!!!  Heute haben Inge und Carsten Geburtstag! Und so viele Geburtstagskinder haben wir in der ganzen Zeit, da müssen wir (wenn wir wieder dürfen) ordentlich lange singen 😊

Hoffentlich geht es euch allen gut.

Liebe Grüße und "Glück zu!"

Emily und Christina