Eine Bank für Doras Garten

23. Oktober 2020


 

Liebe Mühlenfreunde,
 
das war eine großartige Überraschung, die Andreas Hünerfauth und Helge Westphal, unsere Mühlenfreunde aus Kakenstorf, uns vergangenen Sonnabend gebracht haben!
So eine tolle Bank mit unserem Mühlenlogo haben wir alle noch nicht gesehen. Aus Douglasienholz haben die Profis sie für uns gebaut. Die Bank wird in Doras Garten einen besonders schönen Platz finden!

Letzte Woche haben wir Laub geharkt und im Garten gearbeitet. Frank und Jörg haben begonnen, den Storchenmast in Doras Garten mit Baumschwarte zu verkleiden.
 
Diese Woche wollen wir die alten Hochbeete umsetzen, damit sie einen besseren Standort bekommen und wir im nächsten Jahr noch mehr ernten können. Die Sägetruppe hat nach ihrem Ausflug in den Harz Nistkästen für die Schüler der IGS Seevetal vorbereitet. In der nächsten Woche haben wir am Freitag eine Hochzeit, für die wir schon putzen können.  
 
Nach dem Mühlenputz möchte Matthias uns sein leckeres Prosecco-Angebot verkosten lassen. Großartige Idee und das Wetter wird hoffentlich auch noch nach Prosecco sein.

Am nächsten Freitag kommt Sylvia Itzen mit sechs weiteren Kettensägen-Künstlern für einen zweitägigen Workshop an unsere Mühle, dann wird auch die Brücke im Garten gebaut. Sylvia und Christian kennen wir schon, auf die anderen sind wir sehr gespannt. Es wird bestimmt sehr spannend.

 

Vor einigen Tagen haben einige Mühlenaktive die Königshütte in Bad Lauterberg besucht. Einen interessanten Bericht hierzu finden Sie unter: https://www.koenigshuette-badlauterberg.de/koenigshuette/aktuell/63-besuch-a
 
Den süffigen Mühlen-Fest-Wein aus dem Markgräflerland von einer Winzergenossenschaft bieten wir auch zum Kauf an. Da die Feste in diesem Jahr fehlten, ist der Bestand noch recht hoch und das Geld wird eher auf dem Konto gebraucht.
6 x Gutedel QbA in der 1 Literflasche  für 20€
6 x Spätburgunder Rotwein QbA in der 0,75 Literflasche für 30€
Bei Interesse meldet Euch gerne, dann bringen wir genug mit 😉
 
Wir freuen uns auf Sonnabend!
liebe Grüße und „Glück zu!”
 
Emily und Christina