Das Fachwerk für die Schmiede ist gestellt!

25. Juni 2021


 

Liebe Mühlenfreunde,

es geht voran! Das Fachwerk für unsere Schmiede ist gestellt und es sieht einfach toll aus! Nachdem Willy und Carsten das Fachwerk am Dienstag von der BBS Buchholz geholt haben, wurde es am Mittwoch von Adrian Sawitzky, Can Sandow, Ali Golami, Linus Kelterborn, Noel Radau, Noah Winkler und Janko Schneider, Schüler der Berufsbildenden Schulen Buchholz (BBS)  unter Anleitung ihres Ausbilders, Zimmermeister Uwe Ostermann, an unserer schönen Wassermühle in Karoxbostel aufgestellt. Das Zusägen der Balken und Herstellen der Verzapfungen, das Stemmen der Zapfenlöcher und Bohren der Löcher für die Verbindungen mit Holznägeln hatten die angehende Zimmerer und Maurer zuvor bereits an der BBS erledigt. Die jungen Handwerker haben hervorragend gearbeitet, denn beim Aufstellen der Fachwerkkonstruktion passten alle Teile einwandfrei ineinander. In der nächsten Woche wollen die angehenden Maurer Lion Versemann, Hubert Kornas, Johanna-Sophie Schoof sowie die Zwillingsbrüder Max und Stefan Mironow unter Anleitung von Maurermeister Cbristian Lühmann das Fachwerk ausmauern. Parallel dazu wollen die angehenden Zimmerer in der Berufsschule die Balken für den Dachstuhl der Schmiede zusägen und alle Bauteile für das Richten des Satteldaches vorbereiten. Wenn alles klappt, werden wir zum Schuljahresende ein zünftiges Richtfest an unserer neuen Schmiede feiern. Unser Schmiedemeister Arnold Kahnenbley ist ebenfalls begeistert über den deutlich sichtbaren Baufortschritt.

Es stehen uns noch weitere ereignisreiche Tage bevor: Heute werden wir die erste Trauung seit Monaten an unserer Schönen haben, darüber freuen wir uns sehr!

Am Abend steigen wir wieder ins "kulturelle Geschäft" ein. Die bekannte Autorin Gabriele Dummschat wird ihren "Hanse-Abend" präsentieren. Also richtiges Piratenflair in unserer Tenne zaubern. Trotz der Lockerungen werden wir die Stühle auf Abstand stellen müssen, aber es ist ein Anfang! 

Gleichzeitig wird "Musik aus Seevetal" aus Meckelfeld in Doras Garten eine Orchesterprobe machen. Wir sind gespannt...

Morgen werden wir schon etwas für den kommenden Mittwoch vorbereiten. Ab 9.30Uhr ist Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler zu Gast an unserer Schönen. Zusammen mit unseren Handwerkern, unserem Landrat, unserer Bürgermeisterin sowie unseren Bundestagsabgeordneten werden wir den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ein wenig nachfeiern.

Es wäre toll, wenn möglichst viele von uns dabei sein könnten! Da viele von uns schon den vollständigen Impfschutz haben, ist das kein Problem. Aber selbstverständlich gelten bei all unseren Veranstaltungen die aktuellen Corona-Regeln.Wir freuen uns auf morgen!

 

Liebe Grüße und "Glück zu!"

Emily und Christina